Aktuelle Veranstaltungen
 
Aktuelle Nachrichten
 
Wetteraussichten
WetterOnline
Das Wetter für
Pouch
Klicken Sie hier, um die Inhalte von "wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "wetteronline.de"

 
Besucherzähler
18404
 
 

Jahresbericht 2019

Am 17.1.2019 starteten wir unsere Dienste mit der obligatorischen Unfallschutzbelehrung und der Elternversammlung, die wieder sehr gut besucht war. Zurzeit haben wir in unserer Kinder- und Jugendfeuerwehr 26 Mitglieder, davon sind nun 9 in der Jugendabteilung und 17 in der Kinderabteilung. Zu unseren zahlreichen Diensten gehörten auch 2019 die feuerwehrtechnische Ausbildung, Sport und Spiel, Basteln, Umweltschutz und nicht zu vergessen die Erste Hilfe. Am 2.3.2019 nahmen wir an der Jahreshauptversammlung der JF der Gemeinde Muldestausee teil. Zur Osterzeit bastelten wir Geschenke im Haus am See.

Beim Osterfeuer halfen wir dem Osterhasen und bastelten und malten mit allen Kindern, die da waren. Außerdem haben wir in Muldenstein beim Spiel ohne Grenzen teilgenommen. Der Tag der offenen Tür war wieder ein Highlight für uns. Am Vormittag fanden Wettkämpfe der Kinder- und Jugendfeuerwehren der Gemeinde Muldestausee statt. Dazu gehörten die Gruppenstafette, Geräteraten, Schlauchlegen und das beliebte Sackhüpfen. Am Nachmittag zeigten wir den Besuchern, wie man eine Rettungsgasse nach einem Verkehrsunfall bildet. Um das möglichst realistisch darzustellen, hatten wir ganz viele Bobbycars ausgeliehen und als Krönung schenkte uns Roland Richter ein Kinderfeuerwehrtretauto, was bei dieser kleinen Übung natürlich mit Blaulicht zum Einsatz kam.

Wasserentnahme Mulde
Löschangriff der Kinderfeuerwehr

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr war unser Feuerwehrcamp am letzten Wochenende im September im Gerätehaus. Dabei führten wir erstmalig ein Geocaching auf der Halbinsel durch. Ein sehr spannender Augenblick war wieder die Nachtwanderung, wo sich jeder auf seine Weise durchkämpfen musste. Wenn es vielleicht auch etwas Überwindung gekostet hat, so war am Ende jeder etwas stolz auf sich. Besonderer Dank gilt den fleißigen Helfern, ohne die eine solche Nachtwanderung nicht möglich wäre.

Bei unserem diesjährigen Herbstfeuer durften wir nach langem Trainieren unseren Eltern und allen anderen Gästen zeigen, was wir zu den Feuerwehrdiensten gelernt hatten. Zunächst führte die Kinderfeuerwehr einen kleinen Löschangriff mit der Kübelspritze vor und danach kam die Jugendfeuerwehr mit dem TLF und rückten zum Löschangriff vor. Und alle löschten ein richtiges Feuer. Das Ganze wurde mit großem Beifall belohnt. Am 3. Oktober 2019 waren wir in Bitterfeld zum Kreisjugendfeuerwehrtag.

Ausflug nach Plohn

Dieses Jahr war ebenfalls wieder ein gemeinsamer Ausflug mit allen anderen KF und JF der Gemeinde Muldestausee geplant und so ging es am 26.10.2019 in den Freizeitpark Plohn. Es war ein unvergessliches Erlebnis, wobei die Achterbahn den Höhepunkt darstellte. An dieser Stelle vielen Dank auch an Mareike, die diesen Ausflug wunderbar organisiert hat. Der letzte Höhepunkt im Jahr 2019 war unsere Weihnachtsfeier, die wir in Halle verbrachten. Mit drei Feuerwehrbussen fuhren wir ins Jump-house. Dort konnten sich alle 90 Minuten lang austoben und anschließend ging es noch zu Mc Donalds. Erschöpft, aber glücklich fuhren wir nach Hause. Wir möchten uns natürlich ganz herzlich bei allen bedanken, die uns immer bei der Jugendarbeit unterstützen. Ein besonderer Dank geht dabei an die Jugendfeuerwehrbetreuer Sandra, Anja, Antje, Mareike, Eva-Maria und auch an unseren Sponsor Roland Richter, der uns nicht nur das Feuerwehrauto geschenkt hat, sondern uns auch mit einer Osterüberraschung erfreute.